logo-julianen-rott

Offizielle Abstimmung

Wir sind offiziell am 12.10.2023 mit dem Wunsch auf die Erweiterung des Historischen Schützenfestes Stadthagen, bezüglich eines Damenrotts, an das Fest-Comitee herangetreten. Da dieser Punkt in der Vergangenheit ein heikles Thema war, betonten wir, wie wichtig uns jedoch eine allgemeine Akzeptanz des Damenrotts wäre und wir unser Mitwirken auch von einer überwiegenden Zustimmung der Gemeinschaft abhängig machen würden. Nach diesem Gespräch wurde vom Fest-Comitee eine Befragung unter sämtlichen Mitgliedern durchgeführt, um ein allgemein gültiges Stimmungsbild zu erhalten. Das Ergebnis am 01.03.24 mit einer Mehrheit dafür, hat uns im Anschluss zu einer Umsetzung ermutigt. Hinsichtlich der Herausforderung für die Umsetzung einer „Neugründung“ und dem unmittelbaren Bevorstehen des aktuellen Schützenfestes 2024, war unsererseits klar, dass eine Teilnahme erst für das Schützenfest 2025 möglich wäre. Dem wurde allerdings mit konkreten Einwänden widersprochen. Durch die kurze Zeit, die uns nur noch für die Durchführung sämtlicher Vorgaben zur Verfügung steht, wie z.B. auch die Besetzung aller eigentlich erforderlichen Chargierten oder Rottschwestern zu finden, die Zeit- und Urlaubstechnisch bereit sind alle drei Tage mitzufeiern, einigten wir uns daraufhin auf eine „Zwischenlösung“ und der eingeschränkten Teilnahme in 2024: Schießen am Freitag 31.05., Rottmeister, Chargierte und Junge Bürger Einmarsch zum Platzkonzert am Mittwoch dem 12.06., Zapfenstreich im Landsbergschen Hof am Samstag den 15.06. und einer erstmaligen Rottfeier inkl. offiziellem Rundmarsch am Sonntag dem 16.06.2024. Für das Jahr 2025 ist mit einer Komplettaufstellung aller Chargierten eine vollständige Ausmarsch-Teilnahme inkl. der jeweils damit verbundenen Rottfeier an allen drei Tagen beschlossen.

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner