logo-julianen-rott

Die Rott-Ordnung

im Julianen-Rott Stadthagen

1. Allgemein

Die offizielle Bezeichnung des zukünftigen Damen-Rotts in Stadthagen lautet: Julianen-Rott.

Das Julianen-Rott dient im Rahmen des Historischen Schützenfestes Stadthagen der Förderung einer geselligen Zusammenkunft von Frauen ab 18 Jahre, um die weibliche Gemeinschaft – jetzt und in Zukunft – untereinander zu stärken.

Die Chargierten inkl. Rottmeisterin marschieren am Mittwoch, den 18.06 2025 (Einmarsch der Jungen Bürger + Platzkonzert) mit zum Marktplatz. Am Donnerstag den 19.06., Freitag den 20.06. und Sonntag den 22.06. finden die Rottfeiern mit anschliessendem Rundmarsch statt. Am Samstag, den 21.06.beteiligen wir uns am Kinderschützenfest und die Chargierten einschließlich Rottmeisterin nehmen abends am Zapfenstreich und dem Fackelumzug teil.

Das 1. offizielle Damen-Schießen für 2025 (freiwillig) findet am 13.06.25 ab 17.00 Uhr statt. Unsere Schießübungsabende (freiwillig) finden ab dem 19.08.2024 alle 14 Tage im Schützenhaus Stadthagen statt. Einige von uns möchten den Waffensachkundenachweis erwerben bzw. weitergehend an Schießturnieren teilnehmen.

Mitfeiernde Rottschwestern und Schießinteressierte aus Stadthagen und allen umliegenden Ortschaften, sind immer herzlich willkommen!

Online ist eine Voranmeldung zur Teilnahme für das Jahr 2025 ab sofort möglich.

Je mehr, desto besser: Melde dich am besten noch heute zusammen mit deiner Freundin oder deiner ganzen Clique an 🙂

Die Rottfeier beginnt ab 9.30 Uhr, Einlass ab 9.00 Uhr inkl.  Teilnahme am Rundmarsch ab ca. 15.30 Uhr.

Der Teilnahmebeitrag beträgt 40 Euro. Darin enthalten sind, die im Rottlokal zur Verfügung gestellten Speisen + Getränke einschl. musikal. Unterhaltung.

2. Wünschenswert: Termine 2024

Wir freuen uns sehr über eine rege Teilnahme an unseren Stammtischabenden, die ab September 2024 einmal im Monat statt finden werden. Die Termine werden wir noch bekannt geben. Offen sind auch noch die Termine zum gemeinsamen Grünkohlessen und einer Führung in Bückeburg mit dem Schwerpunkt: Fürstin Juliane zu Schaumburg-Lippe.

Unsere Schnupper-Termine 2024/25

Termine werden noch bekannt gegeben.

Die neuen Termine folgen bald: Wir starten am 19.08.24 im 14 Tages-Rhytmus mit Schießübungen und voaussichtlich am 22.08. mit einer Rottnachfeier inkl. Termin-Planungen 24/25

Wichtige Termine 2025

Die wichtigsten Termine im kommenden Schützenfest-Jahr

Vorschläge sind herzlich willkommen z.B. bezüglich des Rahmenprogramms oder Mitwirkende. Wir brauchen innerhalb der eigenen Reihen noch z.B. Fahnenträger und zwei Fahnenbegleiter, Vereinsmitglieder (geplante Vereinsgründung in 2024), Redner, Künstler, Alleinunterhalter, Sponsoren, ehrenamtliche Helfer beim Kinderschützenfest, Bedienungen, Helfer bei der Essensvorbereitung (gerne auch die Partner) und Kinder, die mit dem Rottschild an den jeweiligen Umzugstagen teilnehmen!

Mit einer Anmeldung in unserem geschlossenen Mitgliederbereich auf Facebook, halten wir dich über aktuelle Neuigkeiten rund um das Damen-Rott stets auf dem Laufenden. So bist du live dabei, wenn es Neuigkeiten bei der Planung, Abstimmungen, Stammtischtermine, Schießübungen oder um gemeinschaftliche Treffen im Rahmen des Schützenfestes geht.

Wer auf Facebook nicht vertreten ist, erklärt sich mit dem Eintragen seiner Email-Adresse bereit, über offzielle Termine zum Damen-Rott informiert zu werden.

Als Mitglied ist auch die Veröffentlichung von Fotos, Bildern und Videos für dich kein Problem, wenn diese im Rahmen unserer Veranstaltungen oder Stammtischrunden gepostet werden.

Im Zuge der weiteren Schützenfest Planung für das Jahr 2024 und 2025 werden die Stammtischtermine noch bekannt gegeben, ab August beginnen im Schützenhaus auch unsere Schießübungen.

Wir freuen uns auf Euch!

3. Schützenfest-Outfit im traditionellen Stil!

Die nachfolgenden Regeln gelten für alle Teilnehmer!

Die standesgemäße Rottkleidung zum historischen Schützenfest Stadthagen besteht aus:

Selbstverständlich sollte die Kleidung in einem gepflegten Zustand sein. Das heißt, frisch gereinigt, intakt und gebügelt.

Das wichtigste Zubehör

Zum äußeren Erscheinungsbild gehört auch das Tragen eines Holzgewehrs (diese können über uns bestellt werden).

Das Schützenfest-Abzeichen, zum befestigen am Revers, organisieren wir und wird am Tag der Rottfeier ausgegeben.

4. Marschieren & Außenwirkung

Marschieren / Ausmarschieren

Das Ausmarschieren zu vorgegebener Zeit, sollte für alle feiernden Rottschwestern ein wichtiger Bestandteil des Schützenfestes sein (ist aber kein "Muss") und findet mit geschlosser Jacke statt. Handys sollten während des Marschierens ausgeschaltet sein.

Außenwirkung und Präsentation des Damenrotts bzw. des Historischen Schützenfestes in der Öffentlichkeit

Zur Sicherstellung einer offiziellen Teilnahme des Damenrotts auch für die kommenden Jahre, liegt uns dieser Punkt sehr am Herzen! Unnötiges Aufsehen und Erregung öffentlichen Ärgernisses ist nicht erlaubt und wird auch nicht toleriert. Grundsätzlich ist zur Stimmungserheiterung das Trinken von Alkohol zwar üblicherweise erlaubt oder erwünscht, aber nur insofern, dass ein ordnungsgemäßes Marschieren noch möglich ist und ein auch nur ansatzweise auffälliges oder unerwünschtes Verhalten nicht den Ruf des offiziellen Schützenfestes beeinträchtigt oder schädigt.

5. Essens- und Trinkens-Knigge

Da ein sauberes und gepflegtes Erscheinungsbild ein absolutes „Muss“ sind, ist darauf zu achten, dass Essen und Trinken dort landet, wo es hingehört – und zwar im Mund – nicht auf der Kleidung. Als Notfallplan hat man im besten Fall, mit einer Ersatzbluse vorgesorgt!

Der nötige Respekt gegenüber dem öffentlichen Historischen Schützenfest, seinen Bräuchen und Traditionen sollte für jede Rottschwester eine Selbstverständlichkeit sein.

Ein Ausschluss kann nur aus wichtigem Grund erfolgen. Wichtige Gründe sind insbesondere ein schädigendes Verhalten oder die Verletzung der vorgegebenen Rott-Verordnung.

Alle Rottteilnehmer bzw. Rottschwestern verpflichten sich, mit dem Eintritt ins Damen-Rott, die vorgegebenen Regeln zu respektieren und zu befolgen.

Last, but not least...

Das Historische Schützenfest Stadthagen lebt auch von der durch den „Verein zur Förderung der Musik“ ermöglichten musikalischen Unterstützung. Der Förderverein wird durch Mitgliedsbeiträge unterstützt. JEDER kann Mitglied werden. Der Jahresbeitrag kann frei gewählt werden (minimum 18 €)

Eine Anmeldung zum Förderverein der Stadt Stadthagen ist hier möglich.

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner