logo-julianen-rott

Platzkonzert bis Zapfenstreich 2024

Schaumburger Nachrichten Artikel vom 12.06.2024

629. Historisches Stadthäger Schützenfest: So war der Auftakt am Mittwoch

Der Auftakt ist gemacht: Mittwoch hat mit dem Empfang des Bürgermeisters im Ratskellersaal, der Feier der Jungen Bürger im Landsberg‘schen Hof, dem anschließenden Einmarsch auf dem Markt und einem Platzkonzert das 629. Historische Stadthäger Schützenfest begonnen.

Stadthagen. Nach Corona-Zeiten wieder im „normalen Schützenfest-Rhythmus“ begrüßte Oliver Theiß 200 geladene Gäste im Ratskellersaal. Dennoch sei nicht alles ganz normal. Es sei eine besondere Auflage des historischen Festes – ähnlich wie vor 178 Jahren. Damals bereicherten erstmals die Jungen Bürger das Stadthäger Schützenfest und sind seitdem nicht mehr wegzudenken. In diesem Jahre nun feiert erstmals ein Frauenrott mit, das Julianenrott.

Theiß bedankte sich bei dem Festkomitee für dessen besonnenen Umgang mit dem „sehr sensiblen“ Thema und bei den Initiatoren des Frauenrotts, die „immer betont haben, dass sie nur dann Teil des Schützenfestes werden wollen, wenn sie den Eindruck haben, willkommen zu sein.“ Der Bitte des Bürgermeisters nach kräftigem Applaus für das Julianenrott folgten nicht alle, aber die weitaus meisten Gäste.

Auch begeisterte Zurufe waren zu hören. Theiß eröffnete schließlich das Schützenfest und bat anschließend alle Gäste im Saal anlässlich des historischen Anlasses, der Etablierung des Frauenrotts, zu einem Gruppenfoto.

Im Landsberg‘schen Hof haben derweil die Jungen Bürger die Tische gestürmt und sich warmgesungen. Für Rottmeister Lasse Mensching ist das Schützenfest auch ein bisschen ein Familienfest; Mutter Steffi und Vater Thomas Mensching (Adjutant) feierten selbstverständlich mit. Unterstützung gab es auch vom besten Freund Kay Busche.

Er hat die Jungen Bürger altersbedingt zwar mittlerweile verlassen müssen, aber eine Stippvisite bei dem Schützenfestauftakt im Landsberg‘schen Hof durfte nicht fehlen. Für Leon Roy ist dieses Jahr auch das letzte als Hauptmann der Jungen Bürger. Der 25-Jährige wird beim 630. Historischen Schützenfest wahrscheinlich im Lindenrott anzutreffen sein.

Die aktuellen Feiern in den Rotts beginnen heute am Donnerstagmorgen. Um 16 Uhr steht der Vorbeimarsch auf dem Marktplatz auf dem Programm.

Unsere Bildergalerie: Platzkonzert und Einmarsch der Jungen Bürger

 

Schaumburger Nachrichten Artikel vom 14.06.2024

Das Julianenrott

Der Startschuss für das 629. Historische Stadthäger Schützenfest ist gefallen: Bis Sonntag wird in den insgesamt 15 Rotts gefeiert und geklönt. Erstmals dabei ist in diesem Jahr das Julianenrott, das erste Frauenrott der Kreisstadt. Später marschierten die Rotts in den Landsberg‘schen Hof ein.

Stadthagen. Wie haben die Rotts das 629. Historische Stadthäger Schützenfest gefeiert? Wir waren mit unseren Redakteuren vor Ort und haben ein paar Eindrücke aus allen Festzelten gesammelt.

Anlaufschwierigkeiten sind für das Julianenrott ein Fremdwort. Zur Premiere hat sich das Frauenrott nicht lumpen lassen und ist mit bester Stimmung angetreten. „Ich bin so stolz auf die Mädels und hoffe, dass es noch mehr werden“, sagt Elisabeth Liebe. Zunächst mussten sich die Rottfrauen um die passende Ausstattung kümmern. Zum ersten Mal mussten die Frauen Anzug, Zylinder, Fliege und Holzgewehr nicht nur für ihre Männer, sondern für sich selbst kaufen. „Wie groß ist er denn?“ sei dabei häufig die erste Frage gewesen, so die Erfahrung von Elena Jänsch und ihren Mitstreiterinnen. Die Standardantwort: „Er steht vor Ihnen.“

Das erste Mal war es für Rottmeisterin Tania Dählmann, Elmira Mirzoev und Iris Fletcher (beide Leutnant) sowie Hauptmann Anke Wündsch auch beim Rundmarsch am Mittwoch. „Man hat mir die Anspannung wohl ein bisschen angemerkt“, sagt Dählmann. Weniger Aufregung dafür geselliges Beisammensein herrschte bei dem gemeinsamen Frühstück am Donnerstag. Für die Frauen ein rundum gelungener Start in die Schützenfesttradition.

Unsere Bildergalerie: Privates Rottfrühstück

 

Unsere Bildergalerie: Rottbesuche mit der 1. Quartierschaft

 

Unsere Bildergalerie: Bürgermeister Empfang, Kinderschützenfest und Zapfenstreich

 

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner